Wanderpokal geht an FJ- Seeham

Feuerwehrjugend Seeham gewinnt den Wanderpokal des Bezirks Flachgau

 Der Bewerb um den Wanderpokal der Feuerwehrjugend Flachgau wird alle zwei Jahre ausgetragen. Er besteht aus zwei Teilen: Zur Wertung werden einerseits die Ergebnisse des Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerbs und andererseits die Ergebnisse der Lagerolympiade des Bezirksjugendzeltlagers herangezogen.

Leider musste in diesem Jahr das Bezirksjugendzeltlager witterungsbedingt abgesagt werden. Als Ersatz fand am Samstag, den 24. August ein Jugendtag in Seekirchen statt, bei dem zumindest die Olympiade nachgetragen werden konnte. Dabei gingen die Kameraden der FJ Faistenau als Sieger hervor. Die Jugendgruppe aus Seeham konnte den hervorragenden zweiten Platz erringen. Als zweite Wertung wurden die Ergebnisse des heurigen Landesjugendfeuerwehrleistungsbewerbes herangezogen. Bei diesem Wettkampf konnte sich unsere Gruppe als viertbeste Flachgauer Gruppe platzieren.

Die Addition dieser beiden Ergebnisse ergab nun den ersten Platz im Wettbewerb um den begehrten Wanderpokal der Feuerwehrjugend Flachgau, der vom ehemaligen Bezirkssachbearbeiter Erich Antonitsch gestiftet wurde.

Damit konnte unsere Jugendgruppe erstmals diesen begehrten Preis nach Seeham holen und einen der bisher größten Erfolge in der über 20 jährigen Bestandsgeschichte feiern.