Monatsübung August 2019 : Ölsperre am Obertrumersee

Im Rahmen des Monatsappell am 27. August wurde eine Ölsperrenübung im Strandbad Seeham abgehalten.

Zu Beginn der Übung wurden kurz die Möglichkeiten zur Errichtung einer Ölsperre besprochen.

Je nach Gewässertyp kann dabei eine Sperre aus Holzbrettern oder Saugschläuchen verwendet werden. Bei größeren Gewässern kann von unserer Feuerwehr eine Sperre aus Druckschläuchen eingesetzt werden. Wir hatten auch die Möglichkeit den Umgang mit der großen Ölsperre vom Landesfeuerwehrverband Salzburg zu üben.

Franz Kriechhammer (Mitarbeiter der Landesfeuerwehrschule Salzburg) erklärte uns die Einsatzmöglichkeiten und Gerätschaften des Ölwehranhängers.

Beim wassern der Ölsperre wurden wir von der Österreichischen Wasserrettung Seeham unterstützt, die mit ihrem Motorboot die Sperre auszogen.

Das Fazit der Übung war sehr positiv. Um größere Umweltschäden zu vermeiden ist ein schneller und reibungsloser Aufbau der Ölsperren anzustreben.

Umso wichtiger ist dabei eine gute Zusammenarbeit der eingesetzten Organisationen.

Bezirks-Waldbrandübung 2018

Als Teil des Abschnittskatastrophenzuges des Abschnittes 3 Flachgau nahm auch unser LZ Ansfelden an der Bezirks-Waldbrandübung am 06. Oktober 2018 in Henndorf teil.

Unsere Aufgabe war es gemeinsam mit vielen anderen Feuerwehren eine Schlauch - Relaisleitung über eine über 7 Kilometer lange Strecke zum ,,Brandobjekt,, am Berg zu legen und die Wasserversorgung mittels Pumpen sicherzustellen.

An der Übung nahmen über 400 EInsatzkräfte mit knapp 50 Fahrzeugen teil, auch 2 Hubschrauber des Bundesheeres und ein Hubschrauber des BM.I konnten in die Übung eingebunden werden.