Übungsabend Mai 2014: Ölsperre

Bildergallerie

Übungsszenario war ein Öleinsatz am Obertrumer See. Zur Bewältigung dieser Aufgabe wurde der Ölwehranhänger des Bezirkes Flachgau, der beim Löschzug Abersee in St. Gilgen stationiert ist, angefordert.

Nach einer kurzen Vorbesprechung in der Zeugstätte der FF Seeham erging der Übungsbefehl: „Öleinsatz am Obertrumer See, Ölsperre im Strandbad Seeham aufbauen.“ Die Kräfte der FF Seeham kümmerten sich um die Einweisung des Ölwehranhängers zum Übungsort und unterstützten die Mannschaft des LZ Abersee beim Aufbau der Ölsperre. Weiters wurde durch den Übungsleiter zur Unterstützung beim Ausbringen der Ölsperre die Österreichische Wasserrettung, Ortsstelle Seeham alarmiert .

Nachdem die Übung beendet wurde, wurden noch einige einsatztaktische Grundlagen für den Einsatz der Ölsperre besprochen, wie z.B. Einbringungsort der Ölsperre und Standorte von Motorbooten im Drei-Seen-Gebiet.

Danke an die Kameraden des Löschzuges Abersee und an die Kameraden der Wasserrettung für die Unterstützung bei der Übung.

Eingesetzte Kräfte:

FF Seeham und LZ Ansfelden: 14 Mann, 3 Fahrzeuge

FF St Gilgen LZ Abersee: 9 Mann, 1 Fahrzeug + Ölwehranhänger Flachgau

ÖWR Seeham: 2 Mann, 1 Motorboot

Atemschutzübungsstrecke 2013

Am 29. Oktober führten 8 Kameraden aus Seeham eine Trainingseinheit an der Atemschutzübungsstrecke im Landesfeuerwehrverband durch.

Nach einer kurzen Instruktion zum Ablauf mussten die Florianis zuerst auf die ,,Endlosleiter,, und zum Gewichtziehen.

Nach dieser Aufwärmrunde ging es in den Käfig wobei bei völliger Dunkelheit, großer Hitze und lautem Lärm ein Hindernisparcour durchgangen werden muss.

Nach diesem Kurs ging es zum Auslaufen nochmals auf die Endloslleiter.

 

Diese Strecke bietet für alle Atemschutzträger die Möglichkeit einmal an die Grenzen ihrer Belastbarkeit zu kommen, und zu sehen wie weit jeder einzlne im Einsatzfall gehen kann.

{phocagallery view=category|categoryid=12|limitstart=0|limitcount=0|displaydetail=0|displaydownload=0|displaybuttons=0|displaydescription=0|displayimgrating=0}