Florianifeier und Jahreshauptversammlung 2014 / Kommandoübergabe

 

Bildergalerie!

 

Am 27. April 2014 fand die Florianifeier und Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Seeham statt.

Schon im Vorfeld war bekannt dass diese Versammlung sehr umfangreich werden wird, da auch die Offizielle Übergabe des Kommandos stattfand.

 

Nach dem gemeinsamen Kirchgang trafen sich an die 70 Mitglieder im Veranstaltungssaal unserer seit 30 Jahren als  Fahnenmutter tätigen  Berta Leobacher.

Unter vielen Ehrengästen durften wir auch Abschnittsfeuerwehrkommandant Johannes Neuhofer als Vertreter des Abschnittes, des Bezirkes und des Landesfeuerwehrverbandes in Seeham begrüßen.

Die Feuerwehr Seeham leistete im vergangenen Jahr über 7000 Stunden ehrenamtlicher Arbeit bei Einsätzen, Übungen, Ausrückungen, Bewerben und Veranstaltungen. Die 4 Fahrzeuge brachten es gemeinsam auf über 4500 gefahrenen Kilometern.

Als Auszug aus dem Einsatzgeschehen wurde das Hochwasser 2013 und der Großbrand in Seekirchen welche sehr viele Arbeitsstunden verlangten, genannt.

Als Haupttagespunkt war an dieser nicht üblichen Jahreshauptversammlung aber die Übergabe des Kommandos der Feuerwehr Seeham.

Nach der Wahl im Frühjahr bei der Lukas Korber mit 87 % zum neuen Ortsfeuerwehrkommandant gewählt wurde, fand bei dieser Florianifeier die offizielle Übergabe statt.

OBI Josef Leitner und dessen Stellvertreter BI Josef Kastenauer bedankten sich bei allen Mitgliedern der Feuerwehr, den Vereinen und bei der Gemeinde mit Bürgermeister Peter Altendorfer und dessen Gemeindevertretung für die einzigartige Zusammenarbeit in den letzten 20 Jahren als Kommandanten der Feuerwehr und wünschten dem neuen Kommando alles Gute und viel Erfolg für die Tätigkeit.

OBI Josef Leitner wurde seitens des Feuerwehrverbandes Salzburg mit dem sehr seltenen Feuerwehrverdienstabzeichen Stufe 1 und seitens der Gemeinde wurde er mit der Goldenen Ehrennadel der Gemeinde Seeham ausgezeichnet.

BI Josef Kastenauer erhielt das Feuerwehrverdienstabzeichen Stufe 2 und die silberne Ehrennadel der Gemeinde Seeham.

Weiteres wurden Johann Fuchs für 25 Jahre und Gottfried Haberl für 40 Jahre Tätigkeit in der Feuerwehr Seeham geehrt.

Vom Bund und dessen Bundesminister Rudolf Hundstorfer  wurde die Feuerwehr Seeham für das besondere freiwillige Engagement im Rahmen der Hochwasserhilfe 2013 ausgezeichnet.